THEMENKOMPETENZ

Komplexe Situationen, wie sie die Verantwortlichen von Kreditinstituten aufgrund anziehender regulatorischer Bestimmungen und geldpolitisch gemachter Herausforderungen immer häufiger vorfinden, weisen eine hohe Intransparenz für Entscheider auf: Das Beziehungsgefüge zirkulärer Kausalitäten ist kaum mehr intuitiv zu erfassen.

Hier kommen wir als „Brückenbauer“ bzw. Promotoren ins Spiel, die Systeme von Ebene A mit Ebene B verbinden und eine einheitliche Sprach- und Kommunikationsfähigkeit herstellen.

Wir verknüpfen als bis dato einziges Institut die vier Säulen  

               *   Verhaltensökonomie

               *   Personalmanagement

               *   Prozessmanagement

zur ganzheitlichen Strategieentwicklung auf wissenschaftlicher Ebene und erforscht die Wirkungszusammenhänge.

Institut für Verhaltensökonomie 

Personal- und Prozessmanagement

GmbH

Hetzenrichter Weg 15

D-92637 Weiden

Datenschutzrichtlinien 

Impressum